Rückblick Fußballfest für Menschenrechte

Heute vor einer Woche fand unser Fußballfest für Menschenrechte statt, welches wir gemeinsam mit dem Kreissportbund und der Sportjugend Siegen-Wittgenstein organisierten. Acht hochmotivierte Mannschaften sind an dem Tag gegeneinander angetreten, darunter auch zwei Mannschaften mit Menschen mit Handicap.

Gewinnen war nebensächlich, der Spaß und die Gemeinschaft standen im Vordergrund!

Kulinarisch wurden wir von der kurdischen und afrikanischen Gemeinde bestens versorgt. Ein besonderes Highlight war die Fotobox sowie die „Pink gegen Rassismus“ T-Shirts, die wir kostenlos verteilt haben. Nicht nur das Wetter  sondern auch die Menschen, die vor Ort waren, machten den Tag einzigartig! Gemeinsam konnten wir zeigen, wie bunt unsere Gesellschaft ist und dass der Sport gemeinsame tolle Erlebnisse schafft!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert